URL: www.katholischeakademie-regensburg.de/bildungsangebote/bildungsangebote/bl-2019-2020-bereits-ausgebucht-verantwortliche-pflegefachkraft-gem.--71-sgb-xi
Stand: 08.03.2017
  • 18. Februar 2019  - 

    ganztags
  • 30. April 2020

BEREITS AUSGEBUCHT! Verantwortliche Pflegefachkraft gem. § 71 SGB XI

Die Weiterbildung entspricht den Vorgaben der AVPfleWoqG. Der erfolgreiche Abschluss berechtigt Sie zur Teilnahme an der Weiterqualifizierung zur Pflegedienstleitung nach der AVPfleWoqG.

Einführende Überlegungen:


Diese Weiterbildung bereitet Sie auf die Tätigkeit als Verantwortliche Pflegefachkraft /Fachpflegeperson und Bereichsleitung vor. Grundlegend ist der Gedanke, dass ein wesentliches Merkmal der Organisation und somit auch Ihrer Tätigkeit die Interaktion zwischen dem Menschen mit ihren unterschiedlichen Interessen ist. Daraus ergeben sich wesentliche Konsequenzen für Ihre betriebliche Aufgabe.
Es geht um komplexe Handlungsprozesse, die eine ethische Grundhaltung erfordern.
Die Weiterbildungsinhalte orientieren sich deshalb am christlichen Welt- und Menschenbild.

Ziele:

Die Weiterbildung vermittelt das dem aktuellen Stand entsprechende Wissen für die Ausübung der Tätigkeit als Verantwortliche Pflegefachkraft vermitteln.
Sie soll Sie dazu befähigen, erworbenes Wissen situationsadäquat in der Praxis anzuwenden, um sowohl das Lebensumfeld der Bewohner/innen als auch das Arbeitsumfeld der Mitarbeiter/innen positiv zu gestalten. Die Weiterbildung trägt dazu bei, Ihr Denken und Handeln auf Mittel- und Langfristigkeit auszurichten und gibt Ihnen Hilfestellung dabei, die mit den vielfältigen Aufgaben einhergehenden Belastungen zu bewältigen und in Zufriedenheit Ihren Beruf auszuüben. Sie soll Ihnen helfen, ein kritisches Bewusstsein zu entwickeln, das Spannungsfeld und die Abhängigkeit von den gesellschaftlichen, ökonomischen, ökologischen und politischen Einflussfaktoren zu verstehen und die gemeinsam mit der Pflegedienstleitung und Einrichtungsleitung zu berücksichtigen.


Inhalte:

Die Inhalte sind nach den Vorgaben der AVPfleWoqG in 4 Module gegliedert. Sie stellen sich wie folgt dar:

Modul A         Soziale Führungsqualifikationen

-      Führungsethik

-      Kommunikation, Moderation, Präsentation

-      Personalführung

-      Konfliktmanagement

-      Kollegiale Beratung

-      Veränderungsmanagement

 

Modul B     Ökonomische Qualifikationen


     -      Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

     -     
Spezielle Betriebswirtschaftslehre

     -      Controlling

Modul C          Organisatorische Qualifikationen

-      Organisation und Netzwerkarbeit

-      Qualitätsmanagement

-      Einbeziehung der Angehörigen und bürgerschaftliches Engagement

Modul D         Strukturelle Qualifikationen

-      Angewandte Pflegewissenschaft

-      Allgemeines Recht

     -      Sozialrecht

Termine:

Abschnitt 1: 18.02. -  22.02.2019

Abschnitt 2: 08.04. – 12.04.2019

Abschnitt 3: 06.05. – 10.05.2019

Abschnitt 4: 03.06. – 07.06.2019

Abschnitt 5: 08.07. – 12.07.2019

Abschnitt 6: 09.09. – 13.09.2019

Abschnitt 7: 04.11. –  08.11.2019

Abschnitt 8: 02.12. – 06.12.2019

Abschnitt 9: 13.01. – 17.01.2020

Abschnitt 10: 10.02. – 14.02.2020

Abschnitt 11: 23.03. – 27.03.2020

Abschnitt 12: 20.04. – 30.04.2020


Konzept/Umfang und Abschluss:


Die Weiterbildung orientiert sich an der AVPfleWoqG und hat einen Umfang von 500 Stunden. Sie schließt mit mündlichen und schriftlichen Prüfungen ab. Nach erfolgreich bestandenem Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat und eine Zeugnisurkunde. Der erfolgreiche Abschluss dieser Weiterbildung ermöglicht Ihnen die weitere Teilnahme an der Weiterqualifikation zur Pflegedienstleitung sowie an der Teilnahme des Aufbaumodul zur Einrichtungsleitung gem. der AVPfleWoqG.

Das modularisierte Gesamtkonzept stellt sich wie folgt dar:

 

Aufbaumodul A 2 zur

Einrichtungsleitung

                   188 Std.

 

Aufbaumodul A 1 zur

Pflegedienstleitung

                                               264 Std.

Basismodul

Verantwortliche Pflegefachkraft/Bereichsleitung

in der stationären Altenhilfe                                      500 Std.

 

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich unter Beifügung der folgenden Unterlagen an:

-      tabellarischer Lebenslauf

-      1 Lichtbild

-      Kopie der Anerkennungsurkunde/Diplom über Ihre berufliche Qualifikation /Studium

-      ausgefüllter Anmeldebogen

Den Anmeldebogen finden Sie unten zum Download.

Zielgruppe

Altenpfleger/Innen, Gesundheits-und Krankenschwestern und Pfleger

Kosten

Seminargebühren 2850,00 €
Für kath. Einrichtungen 2770,00 €
Prüfungsgebühren 50,00 €
Seminarunterlagen 100,00 €
Aufnahmegebühr
Tagungspauschale 15,50 €

Veranstaltungsnummer

BL 2019/2020

Download

Anmeldebogen BL 2019/2020

BL 2019/2020 Verantwortliche Pflegefachkraft § 71 SGB XI

Copyright: © caritas  2019