URL: www.katholischeakademie-regensburg.de/bildungsangebote/bildungsangebote/bl-22-23-verantwortliche-pflegefachkraft-gem.--71-sgb-xi-bereichsleitung
Stand: 08.03.2017
  • 21. Februar 2022  - 

    Beginn: 09:00 Uhr
  • 26. Mai 2023

    Ende: 16:30 Uhr

Verantwortliche Pflegefachkraft gem. § 71 SGB XI/Bereichsleitung

Termine
01. Abschnitt 21.02.2022 - 25.02.2022
02. Abschnitt 25.04.2022 - 29.04.2022
03. Abschnitt 23.05.2022 - 27.05.2022
04. Abschnitt 27.06.2022 - 01.07.2022
05. Abschnitt 26.09.2022 - 30.09.2022
06. Abschnitt 24.10.2022 - 28.10.2022
07. Abschnitt 05.12.2022 - 09.12.2022
08. Abschnitt 09.01.2023 - 13.01.2023
09. Abschnitt 13.02.2023 - 17.02.2023
10. Abschnitt 20.03.2023 - 24.03.2023
11. Abschnitt 17.04.2023 - 21.04.2023
12. Abschnitt 15.05.2023 - 26.05.2023

Konzept und Umfang
Die Weiterbildung orientiert sich an der AVPfleWoqG und hat einen Umfang von 500 Stunden.

Einführende Überlegungen
Diese Weiterbildung bereitet Sie auf die Tätigkeit als Verantwortliche Pflegefachkraft und Bereichsleitung vor.
Grundlegend ist der Gedanke, dass ein wesentliches Merkmal der Organisation und somit auch Ihrer Tätigkeit die Interaktion zwischen den Menschen mit ihren unterschiedlichen Interessen ist.
Daraus ergeben sich wesentliche Konsequenzen für Ihre betriebliche Aufgabe. Es geht um komplexe Handlungsprozesse, die eine ethische Grundhaltung erfordern.
Die Weiterbildungsinhalte orientieren sich deshalb am christlichen Welt- und Menschenbild.
Entsprechend der Vorgaben der AVPfleWoqG ist die Qualifikation in vier Module gegliedert:
soziale Führungsqualifikation, ökonomische Qualifikation, organisatorische Qualifikation und strukturelle Qualifikation.

Darüber hinaus ist diese Weiterbildung dem neuen Pflegeberufegesetz entsprechend generalistisch ausgerichtet.
Sie bildet damit die Anforderungen an Führung hinsichtlich institutions- und bereichsübergreifender Vernetzung ab.
Aus diesem Grunde setzen Sie sich gemeinsam mit Führungsverantwortlichen aus Einrichtungen der (teil-) stationären Altenhilfe, der ambulanten Pflege und aus Krankenhäusern mit den vorab aufgezeigten Themenkomplexen auseinander.

Methoden/Medien
Die Dozenten orientieren sich an den Prinzipien der Erwachsenenbildung. Ausgewählte Methoden und Sozialformen sind theoretische Impulse, Diskussion und Austausch im Plenum, Einzel- und Kleingruppenarbeit sowie selbstgesteuertes Lernen.

Zielgruppe

Altenpfleger*innen, Gesundheits- und Krankenpfleger*innen und Krankenschwestern/-pfleger

Kosten

2.956,00 €
Für katholische Einrichtungen 2.870,00 €
(o.g. Preise zzgl. Seminarverpflegung pro Tag: 19,50 €)

Anmeldegebühr 50,00 €

Seminarunterlagen 100,00 €

Prüfungs- / Zertifikatsgebühr 75,00 €

Veranstaltungsnummer

BL 22/23

Download

BL 2022-2023_Verantwortliche Pflegefachkraft gem. § 71 SGB XI

Copyright: © caritas  2022