URL: www.katholischeakademie-regensburg.de/bildungsangebote/bildungsangebote/f-117-21-..und-ich-muss-nicht-mehr-einspringen
Stand: 08.03.2017
  • 23. November 2021

    ganztags

"...und ich muss nicht mehr einspringen!"

Kurzfristige Personalausfälle bei ohnehin schon knappen Personalressourcen stellen Führungspersonen
und Mitarbeitende vor große Herausforderungen.
Die Frage "… und wer springt morgen wieder ein?"ist allgegenwärtig.

Häufiges und vor allem kurzfristiges Einspringen ist eine der Hauptfrustrationsquellen.
Die "freie Zeit" ist nicht mehr planbar, es fehlt Regenerationszeit, Frustration und Druck wachsen;
die Situation spitzt sich zu …
Als Leitung ist es Ihre Aufgabe, Situationen des kurzfristigen Personalausfalls
adäquat zu managen und Strategien im Vorfeld mit den Mitarbeitenden zu entwickeln.
Wie kann es gelingen, vor allem kurzfristige Fehlzeiten unter Berücksichtigung von arbeits- und
tarifrechtlichen Vorgaben ausgewogen und konstruktiv zu managen?
Und was können Sie vorbeugend tun?

Gehen Sie diesen und anderen Fragestellungen im Rahmen des Seminars nach.

Dozent
Christoph Sittard
Organisationsberatung, Dozent, Dienstplanexperte, Supervisor und Coach (EAG/FPI)

Datenschutz
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und Ihre Rechte aus dem Datenschutz (Informationspflicht nach Art. 13 DSGVO/§15 KDG) entnehmen Sie bitte unserer Homepage.

Zielgruppe

Dienstplanverantwortliche Personen, Pflegedienstleitungen und Einrichtungsleitungen sowie Qualitätsbeauftragte aus der ambulanten und (teil-)stationären Altenhilfe

Kosten

380,– €/inkl. Tagungspauschale

Für katholische Einrichtungen
362,– €/inkl. Tagungspauschale

Veranstaltungsnummer

F 117 - 21

Copyright: © caritas  2021