URL: www.katholischeakademie-regensburg.de/bildungsangebote/bildungsangebote/f-140-19-zukunftswerkstatt
Stand: 08.03.2017
  • 9. Mai 2019  - 

    ganztags
  • 10. Mai 2019

Zukunftswerkstatt

Wie sehr leben Sie bereits in einer VUCA-Welt? Einer Welt voller Unbeständigkeit, zunehmender Ungewissheit, Komplexität und Mehrdeutigkeit? Die Zukunftsszenarien in der Pflege wirken oft niederschmetternd. Sie wollen sich davon nicht anstecken lassen und nehmen die Zukunft Ihrer Einrichtung in die Hand, um selbst zu gestalten, anstatt nur zu verwalten?

" Die Zukunft hängt davon ab, was wir heute tun."
Mahatma Gandhi

Worauf warten Sie also noch? Bringen Sie Ihre aktuellen Themen, Impulse aus Veranstaltungen wie z.B. der Altenpflegemesse in Nürnberg und Ihre Ideen zu bevorstehenden Entwicklungen mit, damit daran gearbeitet werden kann.

  • Die Teilnehmer/innen kommen konstruktiv und zielgerichtet miteinander ins Gespräch und tauschen unterschiedliche Standpunkte aus.
  • Sie lernen mit- und voneinander.
  • Die Motivation, etwas zu tun, steigt.
  • Kreatives Potenzial wird entfaltet.
  • Die Teilnehmer/innen sind in der Lage, neu gewonnene Ideen in der Praxis umzusetzen und ihre Zukunft aktiv zu gestalten.

Moderation & Begleitung

Christoph Sittard
Bildungsreferent, Katholische Akademie

Begleitung durch weitere Bildungsreferentinnen der Akademie:

Agnes Bachmann 
Akademieleitung

Rosi Schmidpeter
Stv. Akademieleitung

Datenschutz

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns
und Ihre Rechte aus dem Datenschutz (Informationspflicht nach Art. 13 DSGVO/§15 KDG) entnehmen Sie bitte unserer Homepage.

Zielgruppe

Geschäftsführungen und Führungsverantwortliche aus der Alten- und Behindertenhilfe sowie dem ambulanten Bereich; idealerweise kommen Sie mit Ihrem gesamten Leitungsteam

Kosten

Einzelpreis 357,- €
Für katholische Einrichtungen 340,- €
Teampreis (ab 2 Personen) 337,- € p.P.
Für katholische Einrichtungen 320,- € p.P.

Veranstaltungsnummer

F 140 - 19

Download

F 140 - 19 Zukunftswerkstatt

Copyright: © caritas  2019