URL: www.katholischeakademie-regensburg.de/bildungsangebote/bildungsangebote/f-143-17-mensch-aergere-dich-nicht--spiele-und-gruppenaktivitaeten-in-der-betreuung-demenziell-erkrankter-menschen
Stand: 08.03.2017
  • 9. November 2017

    ganztags

Mensch ärgere dich nicht! – Spiele und Gruppenaktivitäten in der Betreuung demenziell erkrankter Menschen

»Hoher Sinn liegt oft im kindlichen Spiel«, so Schiller.

Vor allem in der Betreuung von alten Menschen und Menschen, die an Demenz erkrankt sind, ist Spielen eine sinnhafte und wichtige Aktivität. Was Spiel für demenziell erkrankte Menschen bedeutet, beschreibt Tom Kitwood so:

»Einer Person ermöglichen, ohne Anspannung spielerisch zu handeln und Spaß zu haben. Einer Person damit den Raum geben, spontan zu sein und etwas von sich selbst auszudrücken. Spielen ist zweckfrei, und es geht dabei nicht um gewinnen oder verlieren, sondern darum, miteinander etwas zu tun.«

Im Seminar lernen Sie verschiedene Spiele für den Seniorenbereich kennen. Sie erarbeiten Strategien, diese für Menschen, die an Demenz erkrankt sind, zu gestalten und mit ihnen zu spielen.
Im Mittelpunkt steht auch die Vorbereitung, Durchführung und Nacharbeit von Gruppenaktivitäten mit Menschen mit Demenz.


Dozent:

Thomas Distler

Physio- und Altentherapeut, Sozialmanagement, freiberuflicher Dozent mit Schwerpunkt gerontopsychiatrische Pflege und Betreuung

Zielgruppe

Pflegende, Gerontopsychiatrische Fachkräfte, Mitarbeiter/innen der sozialen Betreuung, zusätzliche Betreuungsassistenten, Präsenzkräfte

Kosten

Seminargebühr
124,– € / inkl. Tagungspauschale
Für katholische Einrichtungen
119,– € / inkl. Tagungspauschale

Veranstaltungsnummer

F 143 - 17

Download

F143-17_Mensch ärgere dich nicht! - Spiele und Gruppenaktivitäten in der Betreuung dementiell erkrankter Menschen

Copyright: © caritas  2017