URL: www.katholischeakademie-regensburg.de/bildungsangebote/bildungsangebote/f-17.1-20-neu-intensivierungstage-fuer-palliative-care-fachkraefte-modul-1
Stand: 08.03.2017
  • 30. März 2020  - 

    ganztags
  • 31. März 2020

NEU Intensivierungstage für Palliative Care Fachkräfte - Modul 1

Die Pflege und Begleitung von schwer kranken und sterbenden Menschen sowie ihrer An- und Zugehörigen erfordert über das jeweils aktuelle (Pflege)Wissen hinaus ein hohes Maß an Sensibilität, Einfühlungsvermögen und psychischer Stabilität/ Resilienz. Neben der Anteilnahme am Schicksal der Betroffenen geht es immer auch um die Auseinandersetzung mit eigenen (privaten) Erfahrungen und Schicksalsschlägen und ganz besonders um die Auseinandersetzung mit der eigenen Sterblichkeit. Palliativpflegerische Versorgung und Begleitung ist somit fachlich wie auch ganz persönlich herausfordernd.

So müssen Sie als Palliative Care Pflegefachkraft zum einen fachlich up to date sein. Das bedeutet, Sie müssen über aktuelles palliativpflegerisches Wissen und über die entsprechenden personalen Kompetenzen verfügen, um die Betroffenen individuell und ganzheitlich im Sinne von Palliative Care zu begleiten und zu unterstützen. Zum anderen ist es wichtig, sich persönlich mit existentiellen Themen wie Krankheit und Tod auseinanderzusetzen, zu reflektieren und gut für sich selbst zu sorgen. Denn: Nur wer gut für sich sorgt, kann auch gut für andere sorgen.

Damit Sie diesen Anforderungen langfristig professionell und mit Freude begegnen können, greifen wir diese Themenbereiche für Sie im Rahmen von "Intensivierungstagen"  auf.

  • Tauschen Sie an diesen Tagen Ihre Erfahrungen in der Begleitung von schwer kranken und sterbenden Menschen und ihrer Angehörigen aus.
  • Frischen Sie Ihr (Pflege)Wissen in der Palliative Care auf.
  • Gewinnen Sie dadurch mehr Sicherheit in besonders herausfordernden Situationen und erschließen Sie sich neue Handlungsspielräume für Ihre tägliche Arbeit.
  • Nutzen Sie den Raum zur persönlichen und fachlichen Reflektion.

Die Intensivierungstage sind in 4 Module in einem Umfang von jeweils 2 - 3 Tagen gegliedert. Sie können die Module einzeln oder alle Module als Gesamtpaket buchen. Nach Absprache ist auch die Buchung einzelner Intensivierungstage möglich.

Modul 1 Umgang mit herausfordernden Situationen in der Palliative Care

  • persönliche Reflektion/Resilienz
  • Bearbeitung von Fragestellungen/Themen der Teilnehmer/innen anhand von Fallbesprechungen
  • die Gewaltfreie Kommunikation

Datenschutz
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns
und Ihre Rechte aus dem Datenschutz (Informationspflicht nach Art. 13 DSGVO/§15 KDG) entnehmen Sie bitte unserer Homepage.

Zielgruppe

Pflegefachkräfte mit abgeschlossener Weiterbildung in der Palliative Care (mind. 160 Std.) aus der Hospizarbeit, aus Krankenhäusern, Einrichtungen der stationären Altenhilfe, der ambulanten Pflege und der Behindertenhilfe

Kosten

Alle Module 1.500,– €/inkl. Tagungspauschale
Einzelne Module 160,– €/Tag inkl. Tagungspauschale

Für katholische Einrichtungen
Alle Module 1.430,– €/inkl. Tagungspauschale
Einzelne Module 153,– €/Tag inkl. Tagungspauschale

Veranstaltungsnummer

F 17.1 - 20

Download

F 17 - 20 Intensivierungstage für Palliative Care Fachkräfte

Copyright: © caritas  2020