URL: www.katholischeakademie-regensburg.de/bildungsangebote/bildungsangebote/f-27-20-aromaexpertin-aromaexperte-in-der-pflege-basisseminar
Stand: 08.03.2017
  • 29. Juni 2020  - 

    ganztags
  • 10. Juli 2020

Aromaexpertin/Aromaexperte in der Pflege - Basisseminar

Die Fortbildung ist in zwei Teile gegliedert:
Teil I 29.06. - 30.06.2020
Teil II 09.07. - 10.07.2020

Schon seit Menschengedenken werden Pflanzen zur Vorbeugung, Linderung und Heilung eingesetzt. Dieses jahrtausendalte Erfahrungswissen wird inzwischen durch viele wissenschaftliche Studien belegt.
Die Aromapflege als komplementäre Pflegemethode ist ein Teil der Pflanzenheilkunde. Sie orientiert sich an den individuellen Pflegeproblemen und Bedürfnissen der jeweiligen Bewohner/Patienten im Sinne des Pflegeprozesses sowie deren Pflegediagnosen.
So werden ätherische Öle seit vielen Jahren erfolgreich in der Alten-/Krankenpflege eingesetzt. Die verwendeten Öle haben eine positive pharmakologische Wirkung auf das vegetative und zentrale Nervensystem. Patienten, Angehörige und Pflegepersonal erleben die Kombination der Anwendung ätherischer Öle und Berührung als
wahre Bereicherung und Hilfestellung.

Wenn Sie ätherische Öle anwenden, müssen Sie genau über die Qualität, die chemischen
Eigenschaften der Öle und die jeweiligen therapeutischen Indikationen und Kontraindikationen informiert sein.

Eignen Sie sich dieses Wissen an und erkennen
Sie die positiven Wirkungen dieser komplementären Pflegemethode.
Lernen Sie Aromapflege zur Förderung des Wohlbefindens und der Gesundheit der Patienten und Bewohner individuell und bedürfnisorientiert gezielt einzusetzen.

Dozentin
Gertrud Schollwöck

Altenpflegerin für gerontopsychiatrische Pflege, Kursleiterin Basale
Stimulation, ärztlich geprüfte Aromapraktikerin

Datenschutz
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns
und Ihre Rechte aus dem Datenschutz (Informationspflicht nach Art. 13 DSGVO/§15 KDG) entnehmen Sie bitte unserer Homepage.

Zielgruppe

Pflegekräfte in Krankenhäusern, Einrichtungen der stationären Altenhilfe und der ambulanten Pflege, Hospiz- und Palliativeinrichtungen, alle Interessierten

Kosten

530,– €/inkl. Tagungspauschale

Für katholische Einrichtungen
504,– €/inkl. Tagungspauschale

Veranstaltungsnummer

F 27 - 20

Copyright: © caritas  2020