URL: www.katholischeakademie-regensburg.de/bildungsangebote/bildungsangebote/f-3.1-19-sitztanz-ganz-einfach-baustein-i-durch-musik-rhythmus-und-bewegung-aktivieren
Stand: 08.03.2017
  • 5. Februar 2019

    ganztags

Sitztanz ganz einfach - Baustein I: Durch Musik, Rhythmus und Bewegung aktivieren

Sitztanz sollte in keiner Einrichtung im Angebot der sozialen und gerontopsychiatrischen Betreuung fehlen! Er wirkt sich in vielfacher Hinsicht positiv aus:

  • Die Verbindung von Musik und Bewegung begründet bei den meisten Menschen Wohlbefinden.
  • Sitztanz trägt über die körperliche Bewegung hinaus auch zur Aktivierung von Geist und Seele bei. Er leistet so einen wertvollen Beitrag zu mehr Lebensfreude.
  • Er unterstützt die Umsetzung des Nationalen Expertenstandards Dekubitusprophylaxe und
    Sturzprophylaxe maßgeblich.
  • Er hat eine hohe Wirkkraft (insbesondere auch im Gesamtblick auf den Pflegeprozess) und bietet viele Möglichkeiten.

Baustein I: Durch Musik, Rhythmus und Bewegung aktivieren
Erfahren Sie die positive Wirkung des Sitztanzes. Erwerben Sie die Kompetenz, gezielt (Sitz-)Tanzangebote in der Betreuung durchzuführen und für mehr Aktivität von Körper, Geist und Seele zu sorgen. Bringen Sie Musik und Bewegung zusammen. Das bereichert nicht nur die Menschen, die in Ihrer Einrichtung leben, sondern auch Sie!

Jana Glück
Dipl.-Sozialpädagogin (FH) mit Schwerpunkt Systemischer Ansatz/Beratung, Fachautorin in der Seniorenbetreuung, Auditorin/QMB SocialCert, Logotherapeutin, langjährige Mitarbeiterin der Heimaufsicht

 

Zielgruppe

Mitarbeiter/innen der Betreuung § 82 SGB XI, zusätzliche Betreuungskräfte § 53c SGB XI, Pflegekräfte, Gerontopsychiatrische Fachkräfte, Präsenzkräfte, ehrenamtlich Engagierte, weitere Interessierte

Kosten

Seminargebühr 145,– €/inkl. Tagungspauschale
Für katholische Einrichtungen 138,– €/inkl. Tagungspauschale

Veranstaltungsnummer

F 3.1 - 19

Download

F 3.1 - 19 Sitztanz ganz einfach Baustein I/Durch Musik Rhythmus und Bewegung aktivieren

Copyright: © caritas  2019