URL: www.katholischeakademie-regensburg.de/bildungsangebote/bildungsangebote/f-55-22-facebook-instagram-co
Stand: 08.03.2017
  • 22. Juli 2022

    09:00 Uhr - 16:30 Uhr

Facebook, Instagram & Co.

Einführende Überlegungen
Eine Online-Präsenz ist inzwischen für jede Einrichtung unabdingbar.
Interessenten wie auch potentielle Mitarbeiter*innen informieren sich auf der Homepage. Damit ist und bleibt sie der wichtigste Dreh- und Angelpunkt.
Allerdings gibt es inzwischen zahlreiche soziale Netzwerke wie Facebook, Instagram, Twitter, Pinterest & Co.

Da immer mehr Menschen Seiten mit ihren mobilen Geräten aufrufen, spielen Text und Grafiken eine immer größere Rolle. Das geschriebene Wort, das Design und die Art der Inhalte können darüber entscheiden, ob jemand Kontakt aufnimmt oder nicht. Entscheidungen über Online-Angebote werden in Millisekunden getroffen und haben selten etwas mit der tatsächlichen Qualität der angebotenen Leistung und des potentiellen Arbeitsplatzes zu tun. Doch daraus kann man auch Nutzen ziehen.

  • Die Nutzung welcher Online-Kanäle macht für eine Einrichtung Sinn?
  • Welchen Aufwand bedeutet es, Social Media-Kanäle zu bespielen?
  • Welche Inhalte braucht es dafür und wie lassen sich diese aufbereiten?
  • Über welche Online-Kanäle und mit welchen Inhalten können Sie potenzielle Mitarbeiter*innen erreichen?

Setzen Sie sich im Seminar mit diesen und ähnlichen Fragen auseinander und nutzen Sie die Antworten als Entscheidungsgrundlagen für Ihr Online-Marketing!
Sie erhalten einen Überblick über die größten Social Media-Netzwerke, erfahren, wie diese grundsätzlich funktionieren und welches Netzwerk sich für welchen Zweck sinnvoll nutzen lässt.
Sie wissen, welche Punkte zur Kontaktaufnahme von Interessenten und neuen Mitarbeiter*innen führen und was eher abschreckt.
Und nicht zuletzt: Sie entwickeln eine passende Social Media-Strategie für Ihre Einrichtung!

Methoden/Medien
Die Dozentin orientiert sich an den Prinzipien der Erwachsenenbildung. Ausgewählte Methoden und Sozialformen sind beispielsweise Plenargespräche, theoretische Impulse, Kleingruppenarbeit und szenische Fallarbeit.

Zielgruppe

Geschäftsführungen, Führungsverantwortliche aus Krankenhäusern, Einrichtungen der (teil-)stationären Altenhilfe, der ambulanten Pflege und der Behindertenhilfe, Verantwortliche aus dem Bereich Marketing

Kosten

175,00 €
Für katholische Einrichtungen 167,00 €
(o.g. Preise inkl. Seminarunterlagen und Teilverpflegung)

Veranstaltungsnummer

F 55-22

Referent(in)

Alexandra
Graßler



Copyright: © caritas  2022