URL: www.katholischeakademie-regensburg.de/bildungsangebote/bildungsangebote/f-71-21-die-professionelle-fuehrungsstrategie-bei-schwierigen-mitarbeiterinnen
Stand: 08.03.2017
  • 26. Oktober 2021  - 

    ganztags
  • 27. Oktober 2021

Die professionelle Führungsstrategie bei "schwierigen" Mitarbeiter*innen

Eine wesentliche Aufgabe von Führungspersonen ist die Mitarbeiterführung. Herausfordernd ist diese Aufgabe vor allem dann, wenn Unbehagen oder Konflikte im Umgang mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern entstehen.

  • Woran liegt es, dass man mit einigen Menschen gut und mit anderen weniger gut zurechtkommt?
  • Was genau macht eine/n Mitarbeiter*in "schwierig" ?
  • Was kann ich als Führungsperson tun, um solche Mitarbeiter*innen in die Verantwortung zu nehmen?
  • Wann ist es sinnvoll, zu deeskalieren, und wann sollte ich besser die Reißleine ziehen?
  • Wie gehe ich dabei sinnvoll vor?

Mit diesen und weiteren Fragestellungen setzen Sie sich im Rahmen des Seminars praxisorientiert auseinander.

  • Vertiefen und erweitern Sie Ihre fachlichen und persönlichen Kompetenzen im Umgang mit herausfordernden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und führen Sie diese souverän und professionell.
  • Erweitern Sie Ihre Handlungsoptionen im Umgang mit "schwierigen" Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Dozent
Rolf Lorenz

Dipl. Psychologe und Coach von Führungskräften

Datenschutz
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns
und Ihre Rechte aus dem Datenschutz (Informationspflicht nach Art. 13 DSGVO/§15 KDG) entnehmen Sie bitte unserer Homepage.

Zielgruppe

Führungsverantwortliche aus Krankenhäusern, Einrichtungen der (teil-)stationären Altenhilfe, der ambulanten Pflege, der Behindertenhilfe und anderen sozialen Einrichtungen

Kosten

375,– €/inkl. Tagungspauschale

Für katholische Einrichtungen
357,– €/inkl. Tagungspauschale

Veranstaltungsnummer

F 71 - 21

Download

F 71 - 21 Die professionelle Führungsstrategie bei "schwierigen" Mitarbeiter*innen

Copyright: © caritas  2021