URL: www.katholischeakademie-regensburg.de/bildungsangebote/bildungsangebote/f-76-21-das-gefuehrte-malen-mit-menschen-mit-demenz
Stand: 08.03.2017
  • 29. September 2021  - 

    ganztags
  • 30. September 2021

Das geführte Malen mit Menschen mit Demenz

Wenn die übliche Art der Kommunikation, das Gespräch, versagt, wenn eine Unterhaltung nicht mehr möglich ist, das Gedächtnis des Gegenübers große Lücken aufweist, dann kann die langsame, zäh fließende Farbe zum (letzten) Ausdrucksmittel werden.

Alle Hindernisse, die der Verstand ein Leben lang aufgebaut und gespeichert hat, sind mit vorschreitender Demenz weggebrochen. Demente Damen und Herren, die in ihrem aktiven Leben nie gemalt haben, greifen nach diesem therapeutischen Konzept mit großem Ernst und viel Freude zum Pinsel. Sie malen nicht nur nach Vorgabe, sondern zeigen dabei all ihre Befindlichkeit.

Die Erfahrung zeigt: Demenz bedeutet nicht den Abschied von kultureller Teilhabe, sondern birgt noch viele Möglichkeiten zu überraschender Kreativität. Die entstehenden Werke verblüffen Angehörige und Betreuende und nicht zuletzt die Maler*innen selbst. Es ist ein Erlebnis für alle, diese Freude und Genugtuung zu erleben.

Ute Schmidt-Hackenberg ist die Pionierin dieser zielgruppenorientierten Maltechnik. Sie hat in ihrem Berufsleben viele praktische Erfahrungen gesammelt und gibt in ihren Workshops eine Menge guter Tipps und Ideen weiter.

Setzen Sie sich im Rahmen des Seminars mit diesem therapeutischen Konzept auseinander. Lernen Sie verschiedene Techniken zum begleiteten Malen mit dementen Menschen kennen. Experimentieren Sie im Seminar und schlussendlich: Bereichern Sie die Erlebniswelt von Menschen mit Demenz in Ihrer Einrichtung.

Dozentin
Ute Schmidt-Hackenberg

Beschäftigungstherapeutin und Autorin, Werklehrerin mit Weiterbildung zur Maltherapeutin

Datenschutz
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns
und Ihre Rechte aus dem Datenschutz (Informationspflicht nach Art. 13 DSGVO/§15 KDG) entnehmen Sie bitte unserer Homepage.

Zielgruppe

Mitarbeiter/innen der Betreuung, zusätzliche Betreuungskräfte § 53c SGB XI, Pflegekräfte, Gerontopsychiatrische Fachkräfte, Präsenzkräfte, ehrenamtlich Engagierte, Interessierte

Kosten

325,– €/inkl. Tagungspauschale

Für katholische Einrichtungen
310,– €/inkl. Tagungspauschale

Veranstaltungsnummer

F 76 - 21

Download

F 76 - 21 Das geführte Malen mit Menschen mit Demenz

Copyright: © caritas  2021