URL: www.katholischeakademie-regensburg.de/bildungsangebote/bildungsangebote/f-91-21-neu-risikocheck-fuer-ambulante-dienste
Stand: 08.03.2017
  • 18. Oktober 2021

    ganztags

NEU Risikocheck für ambulante Dienste

Das Risiko einer Pandemie, wie wir sie zurzeit mit Covid 19 erleben, lag weit außerhalb der Vorstellungskraft vieler Menschen. In den ambulanten Diensten haben wir es darüber hinaus mit vielen anderen bekannten, aber auch mit häufig unbekannten Risiken zu tun. Patientenrisiken wie z.B. Dekubitus oder Sturz sind bestens bekannt.

Doch wie sieht es mit strukturellen Risiken aus? Wo könnten sich in unseren Arbeitsprozessen Risiken verbergen, denen sinnvollerweise vorgebeugt werden sollte? Ziel dieses Seminars ist es darum, Risiken zu identifizieren, zu bewerten und diesen durch die Entwicklung sinnvoller Maßnahmen vorzubeugen.

Machen Sie einen Risikocheck für Ihre Einrichtung! Setzen Sie sich im Rahmen des Seminares  mit den folgenden inhaltlichen Schwerpunkten auseinander:

  • Methoden der Risikoerfassung (z.B. Risikoatlas)
  • Wesentliche Instrumente der Risikobewertung (z.B. FMEA)

Dozentin
Hannelore Josuks

Dipl. Betriebswirtin, Managerin im Sozial- und Gesundheitswesen, DIN EN ISO Auditorin, systemische Organisationsberaterin, zertifizierte Risikomanagerin ONR 49003

Datenschutz
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns
und Ihre Rechte aus dem Datenschutz (Informationspflicht nach Art. 13 DSGVO/§15 KDG) entnehmen Sie bitte unserer Homepage.

Zielgruppe

(Stellv.) Pflegedienstleitungen, Qualitätsmanagementbeauftragte aus Einrichtungen der ambulanten Pflege, Interessierte

Kosten

265,- €/inkl. Tagungspauschale

Für katholische Einrichtungen
253,- €/inkl. Tagungspauschale

Veranstaltungsnummer

F 91 - 21

Download

F 91 - 21 NEU Risikocheck für ambulante Dienste

Copyright: © caritas  2021