Coaching/Supervision für Mitarbeiter*innen, Führungskräfte und Teams

Unabhängig von der persönlichen Fragestellung zielt das Coaching darauf ab, dass Sie:

  • Kraft und Energie tanken, Ressourcen erkennen und ggf. ausbauen
  • sich selbstwirksamer erleben
  • Ihre Sichtweisen erweitern und eigene Lösungen entwickeln
  • mehr Klarheit erhalten, z.B. über persönliche Wünsche und Ziele und wie Sie diese erreichen können
  • größere Zufriedenheit bei der Arbeit und im Privatleben spüren

Die positiven Effekte zeigen sich nicht nur in Ihrem Erleben und Verhalten, sondern haben positive Auswirkungen auf die gesamte Einrichtung.

Systemisches Coaching ist

  • lösungs-,
  • ressourcen- und 
  • ziel-orientiert

und berücksichtigt den Kontext mit, der für das Anliegen bedeutsam ist.

Wie läuft das Ganze ab?

  • Ein Erstgespräch dient zum gegenseitigen Kennenlernen und der Klärung des Anliegens und erfolgt bis zu einer Dauer von 45 Minuten kostenfrei.
  • Danach erstellt der Coach ein schriftliches Angebot.
  • Eine Coachingsitzung umfasst je nach Thema und Methodenwahl zwischen 60 und 90 Minuten.
  • Eine Sitzung kann bereits zu einer Besserung der Situation führen.
  • Bei umfassenderen Themen empfiehlt es sich, mehrere Termine durchzuführen (wird im Angebot aufgeführt).
  • Am Ende der Begleitung wird der Coachingprozess evaluiert (Abschluss-Sitzung).

Sie wählen den Ort:

  • Bei Ihnen in der Einrichtung (zzgl. Reisekosten)
  • In den Räumlichkeiten der Katholischen Akademie in Regensburg
  • Im virtuellen Raum, z.B. via ZOOM

Eine regelmäßige Supervision mit dem gesamten Team inklusive der Führungskräfte sorgt dafür, dass die Einzelnen psychisch entlastet werden und der Team-Zusammenhalt gefördert wird. Melden Sie sich hier für ein unverbindliches Kennenlerngespräch oder um Ihre Fragen zu klären. Mehrere ausgebildete systemische Coaches/Supervisoren stehen Ihnen zur Verfügung.
Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!